Portrait

Corina Krause ist die Blumenfee 2016/2017

Corina Krause 33-jährige Floristin ist für ein Jahr das Gesicht
der grünen Branche

(ZVG) In diesem Jahr kommt die Deutsche Blumenfee des Zentralverbandes Gartenbau e.V. (ZVG) aus Berlin. Mit Corina Krause hat am 29. September eine 33-jährige Wahl-Berlinerin das Amt der Deutschen Blumenfee übernommen. Ein Jahr lang wird sie die grüne Branche in der Öffentlichkeit und gegenüber den Medien repräsentieren.

Ein kleines Mädchen mit dicken blonden Zöpfen stand vor dem Eingang des Krankenhauses Forst (Lausitz) mit einem Handwagen voller Rosensträuße und sprach beherzt die Besucher an, ob vielleicht ein kleiner Blumengruß die richtige Aufmunterung wäre. Die fröhlichen Farben und der blumige Duft tragen zur baldigen Genesung bei.

Das war der Beginn einer innigen Liebe und Überzeugung für die Sprache der Blüten und Pflanzen. Aufgewachsen ist Corina in einer traditionellen Gartenbau-Baumschule mit besonderen Augenmerk auf die Rosenproduktion. Ihr Urgroßvater Paul Engwicht war Mitbegründer des „Ostdeutschen Rosengartens“ in Forst (Lausitz). Vom Wildling über die Veredlung bis zur Blüte und dem Verkauf der „Königin der Blumen“ erlebte sie von frühester Kindheit an alles, was zum Gartenbau und der Floristik gehört. Nach dem Besuch des Gymnasiums und der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung zur Floristin führte ihr Weg nach Berlin. 2007 erlangte sie den Floristmeistertitel an der Peter-Lennè-Schule Berlin. Die Verwirklichung ihrer Blumenträume fand sie im eigenen Geschäft „Die Grüne Ecke“, welches sie 2008 von ihrer Schwester übernahm. Das Team um Corina war unter anderem tatkräftig bei der BUGA in Havelberg und Brandenburg, der Weltmeisterschaft der Floristen und zur Internationalen Grünen Woche vertreten. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und mit ihrer freundlichen aufgeschlossenen Art hat sich Corina als zuverlässige Partnerin beliebt gemacht. Inzwischen ist sie 33 Jahre alt, glücklich verheiratet und Mutter von 2 Mädchen. Wenn jemand an die „Sprache der Blumen“ glaubt und sie versteht, dann Corina Krause.

Von einer Fachjury ausgewählt, wurde sie zum Deutschen Gartenbautag am 29. September 2016 offiziell von Eva Kähler-Theuerkauf, der Vorsitzenden des BVE/BVZ-Werbeausschusses, in ihr neues Amt eingeführt.